Das Kinder- und Jugendwerk des Ev.-Luth. Kirchenkreises Ostholstein sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Leitung (m/w/d) in Vollzeit (39,0 Wochenstunden)

Das Evangelische Kinder- und Jugendwerk des Kirchenkreises Ostholstein unterstützt alle Arbeitsbereiche der Evangelischen Jugend in Ostholstein und ergänzt und fördert die kirchengemeindliche Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen, unter anderem bei der Aus- und Fortbildung ehrenamtlich Tätiger in der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen, in der Beratung und Begleitung hauptamtlicher Mitarbeitender. 

Zum Auftrag des Evangelischen Kinder- und Jugendwerkes des Kirchenkreises Ostholstein gehört es, evangelische Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und jugendlichen Erwachsenen in Ostholstein als Kooperations- und AnsprechpartnerIn für kirchliche, kommunale und andere Stellen und Institutionen zu vertreten. Weiterhin gehören dazu Projekte zur Anregung und Förderung der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen in den Kirchengemeinden und die Durchführung von Jugendtreffen und Jugendgottesdiensten, Seminaren, Begegnungen und identitätsstiftenden Veranstaltungen.

Darüber hinaus organisiert das Evangelische Kinder- und Jugendwerk Seminare, Aus- und Fortbildungen sowie gemeinsame Fahrten. Es initiiert und veröffentlicht Modellprojekte und führt übergemeindliche Angebote in der kirchlichen Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen durch.

Leitung Kinder- und Jugendwerk (m/w/d)

  • Evangelisches Zentrum Eutin
  • nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Vollzeit
  • unbefristet

 

Das Evangelische Zentrum Ostholstein ist Sitz der Dienste & Werke des Kirchenkreises sowie eines Teils der Beratungsstellen im Kirchenkreis. Außerdem befindet sich hier der Dienstsitz von Propst Peter Barz.

Das Evangelische Zentrum besteht aus zwei Gebäuden in unmittelbarer Nähe zur Stadtbucht und zum Schloss Eutin:

  • Schlossstr. 11 (Sitz der Beratungsstellen)
  • Schlossstr. 13 (Dienste & Werke, Büro des Propstes)

Unmittelbar hinter dem Gebäudekomplex liegt – in idyllischer Lage direkt an der Stadtbucht – unser Garten am frischen Wasser. Er ist von der Promenade aus zugänglich.

Unseren Besucherparkplatz erreichen Sie direkt über die Zufahrt zwischen Hausnummer 11 und 13.

Wen wir brauchen

  • Begleitung, Beratung und Fortbildung der hauptamtlichen Mitarbeitenden in der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen der Kirchengemeinden
  • Vertretung der Interessen der Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen in unserem Kirchenkreis
  • Zusammenarbeit und fachliche Begleitung der Jugendvertretung des Kirchenkreises
  • Vorbereitung und Durchführung monatlicher Konferenzen für die hauptamtlichen Mitarbeitenden
  • Ausbildung, Fortbildung und Begleitung von ehrenamtlich Tätigen (Teamer-Schulungen, Juleica-Kurse, Fortbildungswochenenden)
  • Planung und Durchführung von Aktionen in Kooperation mit Kirchengemeinden, Regionen und/oder benachbarten Kirchenkreisen (z.B. Konfirmandentage, Jugendgottesdienste, Kinderbibelwochen, Kinderweltgebetstag, ChurchNight)
  • Organisation und Durchführung der Fahrten zu Großveranstaltungen für den ganzen Kirchenkreis (z.B. Kirchentag)
  • Vernetzung im Kirchenkreis, in der Nordkirche und mit anderen Akteuren in der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen
  • Sie sind auch bereit, in den Abendstunden und am Wochenende zu arbeiten

Unsere Erwartungen

  • Sie besitzen einen erfolgreichen Abschluss in B.A. Soziale Arbeit, DiakonIn oder vergleichbare Qualifikationen
  • Sie verfügen über die Sprachfähigkeit, Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene auf dem Weg zum persönlichen Glauben einzuladen und zu begleiten
  • Sie verfügen bereits über Berufserfahrung in der (Leitung der) kirchlichen Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen
  • Sie können in und mit Gremien arbeiten
  • Sie können sich sicher in unterschiedlichen Milieus an unterschiedlichen Orten bewegen kann und haben dabei keine Berührungsängste. Dabei haben Sie ein Gespür für die Themen von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen
  • Sie können aufgeschlossen auf Ideen von Jugendlichen und Kindern eingehen und vermögen, diese in Ihre Arbeit aufzunehmen

Was wir bieten

  • 24. & 31. Dezember frei:

    Automatische Freistellung bei Entgeltfortzahlung.

  • 30 Urlaubstage:

    Pro Jahr, bei einer 5-Tage Woche.

  • Betriebsarzt:

    Um die Arbeitsbedingungen und den Gesundheitsschutz aller Mitarbeitenden zu optimieren.

  • Fahrrad Leasing:

    Leasingangebot für ein Fahrrad/ E-Bike zur Förderung unserer Gesundheit und als Beitrag zur umweltbewussten Mobilität.

  • Gesundheitsvorsorge:

    Sport- und Fitnessprogramme, Angebote für mehr Gesundheit und Wohlbefinden, Freistellungsregelungen und finanzielle Leistungen für unsere Mitarbeitenden.

  • Sonderurlaub - Ereignisbezogen:

    Arbeitsbefreiung in besonderen Fällen und zusätzliche Urlaubstage für langjährige Mitarbeitende.

  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld:

    Zusätzliche Sonderzahlungen jedes Jahr im Juni in Höhe von 36% des Gehalts und im November in Höhe von 50% des Gehalts.

  • Jobticket ÖPNV:

    Zuschuss zum Monatsticket im ÖPNV.

  • Entfaltungsspielraum für eigene Ideen und Stärken
  • vielfältige Kinder- und Jugendarbeit in den Kirchengemeinden und Regionen
  • Zusammenarbeit mit kooperationsbereiten und engagierten Hauptamtlichen
  • Einbindung und Zusammenarbeit in der Dienstgemeinschaft im Ev. Zentrum
  • eine unbefristete Stelle
  • Bei Vorliegen der tariflichen und persönlichen Voraussetzungen Vergütung nach der Entgeltgruppe K 10 und Sozialleistungen nach dem Tarifvertrag für Kirchliche Beschäftigte (TV KB)
  • erhöhter Arbeitgeberzuschuss (20 %) zur Entgeltumwandlung bei betrieblicher Altersvorsorge
  • Zusatzversorgung (VBL)
  • bei entsprechenden Voraussetzungen Zuschuss zu Kinderbetreuungskosten und zur Gesundheitsförderung
  • E-Fahrzeuge für Dienstreisen
  • ein Parkplatz steht in der Regel direkt am Arbeitsort zur Verfügung

 

 

Was sonst noch wichtig ist

Eine Identifikation mit den Werten der Evangelisch-Lutherischen Kirche setzen wir voraus. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Nähere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Propst Barz oder Herr Pastor Prahl unter der 04521/8005-205.

Bitte bewerben Sie sich vorzugsweise über unser Online-Portal oder per E-Mail unter bewerbungen@kk-oh.de bis zum 29.02.2024.

Schwerbehinderte und Gleichgestellte nach SGB IX werden in besonderem Maße aufgefordert, eine Bewerbung einzureichen. Wir machen darauf aufmerksam, dass Fahrtkosten oder andere im Zusammenhang mit der Bewerbung stehende Auslagen nicht erstattet werden.

Wir freuen uns auf Sie!

Ihre Ansprechperson:
Peter Barz
Propst für die Propstei Eutin
Tel: 04521 - 80 05 200

Teilen Sie diesen Job!