Das neu gegründete Kita-Werk trägt die Verantwortung für 25 Einrichtungen und wird im kommenden Jahr durch Kitas, die von Kirchengemeinden auf den Kirchenkreis übertragen werden, weiterwachsen. Das Kita-Werk hat seinen Sitz in Bad Segeberg. Der Kirchenkreis Plön-Segeberg erstreckt sich über die Kreise Plön, Segeberg und Nord-Stormarn.

Die Trägervertretung ist zentrale Ansprechperson für alle Angelegenheiten der Kindertageseinrichtungen in ihrem Verantwortungsbereich.

Regionale Trägervertretung / Regionalleitung (m/w/d)

  • Haus der Kirche
  • 01.10.2024
  • Vollzeit - 39 Stunden/ Woche
  • unbefristet




Das Werk für Kindertageseinrichtungen des Ev.-Luth. Kirchenkreises Plön-Segeberg ist Träger von derzeit 25 evangelischen Kindertageseinrichtungen - im gesamten Kirchenkreis verteilt, von Stormarn bis nach Laboe. Wir unterstützen und steuern die kirchenkreislichen Kitas in ihrer Weiterentwicklung.
Hier geht es direkt zu unserer Homepage.

Wen wir brauchen

Wir suchen eine/n engagierte/n Kollegin/Kollegen (m/w/d) die/der,

  • die fachliche und betriebswirtschaftliche Steuerung der Kindertageseinrichtungen übernimmt,
  • die die Kita-Leitungen und Teams in den Kitas begleitet,
  • die Dienst- und Fachaufsicht für die Kita-Leitungen innehat,
  • die Verantwortung für die konzeptionelle Weiterentwicklung und das Qualitätsmanagement in den Kindertagesstätten trägt,
  • die Personalplanung, -führung und -entwicklung steuert,
  • die mit der Verwaltung zusammenarbeitet,
  • die Zusammenarbeit mit Gemeinden, Ämtern und Kreisen gestaltet,
  • die Zusammenarbeit mit Elternvertretungen fördert und
  • die in Krisensituationen aktiv mitarbeitet.

Unsere Erwartungen

  • Sie haben einen Fachhochschul- oder Hochschulabschluss in Pädagogik, Sozialpädagogik, Sozialmanagement, Betriebswirtschaft oder einen vergleichbaren Abschluss.
  • Sie haben betriebswirtschaftliche Zusatzkenntnisse.
  • Sie arbeiten strukturiert und gut organisiert.
  • Sie konnten wünschenswerterweise Leitungserfahrungen sammeln.
  • Sie sind teamfähig und besitzen sehr hohe kommunikative und soziale Kompetenzen.
  • Sie besitzen eine gültige Fahrerlaubnis und sind bereit, Ihren privaten PKW auch für Dienstfahrten einzusetzen.

Was wir bieten

  • 30 Urlaubstage:

    Pro Jahr, bei einer 5-Tage Woche.

  • Arbeitsbefreiung am 24. und 31. Dezember:

    Freistellung bei Entgeltfortzahlung.

  • Bezahlung nach Entgeltgruppe K 11:

    Tarifvertrag für Kirchliche Beschäftigte in der Nordkirche: TV KB

  • Entgeltumwandlung:

    Möglichkeit der Umwandlung tarifvertraglicher Entgeltbestandteile zum Zweck der betrieblichen Altersversorgung.

  • Fahrrad/ E-Bike Zuschuss oder Zuschuss ÖPNV:

    Möglichkeit der Bezuschussung beim Erwerb eines (Elektro-)Fahrrads oder zum Jobticket ÖPNV.

  • Homeoffice/ mobiles Arbeiten:

    Möglichkeit des Arbeitens zu Hause oder an einem anderen Ort.

  • Urlaubsgeld:

    Im Juni erhalten Sie eine zusätzliche finanzielle Zuwendung.

  • Weihnachtsgeld:

    Im Dezember erhalten Sie eine zusätzliche finanzielle Zuwendung.

Was sonst noch wichtig ist

Die Zugehörigkeit zur Evangelisch-Lutherischen Kirche bzw. einer Gliedkirche der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) wird vorausgesetzt.

Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Personen sind in besonderem Maße aufgefordert, sich zu bewerben.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte online über den Bewerberbutton oder per Mail bis zum 14. Juli 2024 an die Leitung des Kita-Werkes, Frau Dr. Mirjam Freytag, die auch gerne Auskünfte erteilt:

Werk für Kindertageseinrichtungen des Ev.-Luth. Kirchenkreises Plön-Segeberg

Dr. Mirjam Freytag

Birkenring 11, 23795 Bad Segeberg

Tel. 01525-2591274

m.freytag@kirche-ps.de

www.kita-kirche-ps.de

 

Ihre Ansprechperson:
Dr. Mirjam Freytag
Leitung Kita-Werk
Tel: 015252591274

Teilen Sie diesen Job!