Sie suchen eine neue berufliche Herausforderung in Verbindung mit einer guten Work-Life-Balance? Im Dezernat Leitung des Landeskirchenamtes der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche) suchen wir für die Arbeitsfelder Qualifizierung und Statistik eine/n Mitarbeitende/n, die/der sich aktiv einbringt, bereit ist, Prozesse und Arbeitsabläufe zu gestalten, neu zu denken und anzupassen.

Tragen Sie als neue Mitarbeitende zur sichtbaren Weiterentwicklung unserer Landeskirche bei!

Mitarbeiter:in (m/w/d) im Fortbildungsbereich

  • Landeskirchenamt Kiel
  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Teilzeit bis zu 30 Wochenstunden
  • unbefristet

Das Landeskirchenamt ist die oberste Verwaltungsbehörde der Nordkirche mit Sitz in Kiel und einer Außenstelle in Schwerin. Es verwaltet grundsätzlich alle Angelegenheiten der Landeskirche. Weitere Aufgaben liegen u. a. in der Anregung, Vorbereitung und Durchführung der Beschlüsse der Kirchenleitung, der Beratung und Unterstützung der Kirchenkreise und Kirchengemeinden (inklusive der Aufsicht) und in der Dienstaufsicht über die Pastorinnen und Pastoren sowie der Mitarbeitenden der Landeskirche. Nähere Informationen finden Sie auf unserer Website.

Wen wir brauchen

  • Sie organisieren eigenständig die Seminar- und Veranstaltungsplanung
  • Sie arbeiten mit im Aus- und Fortbildungsmanagement-Team
  • Sie bereiten Sitzungen und Veranstaltungen vor und nach
  • Sie erstellen Präsentationen, Statistiken und verschiedene Unterlagen
  • Sie sind Schnittstelle und Ansprechperson für interne und externe Ansprechpartner:innen
  • Sie unterstützen proaktiv die o. g. Arbeitsfelder in allen organisatorischen und administrativen Aufgaben, optimieren und digitalisieren Prozesse und Abläufe

Unsere Erwartungen

  • Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung, eine vergleichbare Qualifikation oder gleichwertige Fähigkeiten und Berufserfahrungen sowie einschlägige Erfahrungen im Assistenzbereich und idealerweise im Bereich der Aus- und Weiterbildung.
  • Sie besitzen sehr gute und umfassende Anwenderkenntnisse in den Microsoft 365-Produkten, insbesondere MS Office.
  • Sie zeichnet eine eigenverantwortliche, strukturierte und gewissenhafte Arbeitsweise aus, auch in Stresssituationen.
  • Sie haben die Bereitschaft und Fähigkeit, sich ggf. in weitere Aufgabenfelder einzuarbeiten und sie zu übernehmen.
  • Kommunikationsfähigkeit, kunden- und serviceorientiertes Auftreten runden Ihr Profil ab.

Was wir bieten

  • Sicheres Arbeitsverhältnis:

    Als kirchliche Arbeitgebende bieten wir ein sicheres Arbeitsverhältnis auf der Grundlage eines Tarifvertrags.

  • Ein spannendes und dynamisches Tätigkeitsfeld
  • Eine familienbewusste Personalpolitik und flexible Arbeitszeiten:

    Auf Grundlage einer Dienstvereinbarung kann die Arbeitszeit flexibel gestaltet werden, wodurch persönliche Flexibilität ermöglicht wird.

  • Eine ausgeprägte Teamkultur
  • Elektronische Arbeitszeiterfassung:

    Erfassung der Arbeitszeit entsprechend den gesetzlichen Vorgaben.

  • Homeoffice/ mobiles Arbeiten:

    Möglichkeit des Arbeitens zu Hause oder an einem anderen Ort.

  • Zusätzliche Altersversorgung:

    Zusätzliche Rente über eine Zusatzversorgungskasse (VBL, EZVK, KZVK) unter Zahlung eines Eigenanteils durch die Beschäftigten.

  • Fahrrad/ E-Bike Zuschuss oder Zuschuss ÖPNV:

    Möglichkeit der Bezuschussung beim Erwerb eines (Elektro-)Fahrrads oder zum Jobticket ÖPNV.

  • 30 Urlaubstage:

    Pro Jahr, bei einer 5-Tage Woche.

  • Arbeitsbefreiung am 24. und 31. Dezember:

    Freistellung bei Entgeltfortzahlung.

  • Sonderzahlungen:

    Zusätzliche Sonderzahlungen jedes Jahr im Juni in Höhe von 36% des Monatsentgelts und im November in Höhe von 50% des Monatsentgelts.

  • Möglichkeit der Fort- und Weiterbildung:

    Freistellung bei vollem Entgelt und volle Kostenübernahme bei vom Arbeitgeber veranlassten Fort- und Weiterbildungen.

  • Gesundheitsvorsorge:

    Sport- und Fitnessprogramme, Angebote für mehr Gesundheit und Wohlbefinden, Freistellungsregelungen und finanzielle Leistungen für unsere Mitarbeitenden.

  • Andachten:

    Ein Ort für unsere evangelische Identität wird angeboten und bietet gelebte Gemeinschaft.

  • Kantine:

    Subventioniertes Mittagessen direkt im Haus.

  • Bezahlung nach Entgeltgruppe K 7:

    Tarifvertrag für Kirchliche Beschäftigte in der Nordkirche: TV KB

Was sonst noch wichtig ist

Wir fördern die berufliche Gleichstellung der Geschlechter und die Vielfalt unter unseren Mitarbeitenden. Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Personen sind in besonderem Maße aufgefordert, sich zu bewerben.

Sie übernehmen in Ihrem Aufgabenbereich Mitverantwortung für die glaubwürdige Erfüllung kirchlicher Aufgaben. Wir setzen daher voraus, dass Sie sich gegenüber der Nordkirche loyal verhalten, die evangelische Identität des Landeskirchenamtes achten und in Ihrem beruflichen Handeln den Auftrag der Kirche vertreten und fördern.

Wir machen darauf aufmerksam, dass Fahrtkosten oder andere im Zusammenhang mit der Bewerbung stehende Auslagen nicht erstattet werden. Sollte anlässlich der Einstellung ein Umzug erforderlich werden, können keine Umzugskosten erstattet werden.

Auskünfte erteilt Ihnen Jenny Förster, Tel.: 0431 9797-784, E-Mail: jenny.foerster@lka.nordkirche.de

Sie finden sich in dem genannten Profil wieder, haben Lust auf die Aufgaben und möchten bei uns arbeiten? Bewerben Sie sich direkt online!

Wählen Sie die für Sie passende Bewerbungsart, wenn Sie auf jetzt bewerben klicken.

Evangelisches Gütesiegel Familienorientierung

Ihre Ansprechperson:
Melanie Hennemann
Personalverwaltung
Tel: 0431 - 97 97 705

Teilen Sie diesen Job!