Sachbearbeiter (m/w/d)

  • JOB-ID: Az. 30-1.29 – DAR Bk
  • 24103 Landeskirchenamt Kiel
  • 1. Januar 2021

Die Stellenvermittlung der Nordkirche -im Auftrag für diese Institution- sucht zum 1. Januar 2021 Sachbearbeiter (m/w/d) oder vergleichbar in Vollzeit, unbefristet

Ihre Aufgaben

Das Landeskirchenamt in Kiel sucht für die Versorgungsabteilung im Dezernat Dienst- und Arbeitsrecht (DAR). Der Stellenumfang beträgt 100 Prozent, dies entspricht 39 Wochenstunden. Es handelt sich um eine unbefristete Beschäftigung.


Das Landeskirchenamt ist die oberste Verwaltungsbehörde der Nordkirche mit Sitz in Kiel und
einer Außenstelle in Schwerin. Nähere Informationen finden Sie auf der Homepage
www.nordkirche.de.


Das Aufgabengebiet umfasst sämtliche Angelegenheiten des Versorgungsrechts der öffentlich-rechtlich Beschäftigten im Bereich der Nordkirche. Der Arbeitsort ist Kiel.

Zu den auf diesem Arbeitsplatz auszuübenden Tätigkeiten gehören insbesondere:

  • Fertigung von Versorgungsfestsetzungsbescheiden
  • Erteilung von Auskünften über Versorgungsanwartschaften nach Feststellung der ruhegehaltfähigen Dienstzeiten einschließlich persönlicher Beratung
  • Erteilung von Auskünften zum Versorgungsausgleich bei Ehescheidung
  • Zahlung der Versorgungsbezüge mittels EDV-gestützter Gehaltsabrechnung (KIDICAP) einschließlich der Abführung von Sozialversicherungsbeiträgen (KVdR)
  • Ermittlung der Kürzungsbeträge beim Zusammentreffen von Versorgungsbezügen mit anderen Einkommensarten
  • Gewährung von Sterbegeld
  • Schriftverkehr mit anderen Versorgungsträgern, kirchlichen/öffentlichen Behörden und Institutionen sowie mit den derzeit und künftig versorgungsberechtigten Personen
  • Fertigung von Rückforderungsbescheiden

Ihr Profil

Folgende Qualifikationen stellen wir uns vor:

 

  • Abschluss Bachelor Public Administration, Verwaltungsfachwirtin bzw. Verwaltungsfachwirt, die Zweite Verwaltungsprüfung oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Berufserfahrung
  • sicherer Umgang mit der Anwendersoftware MS Word und (ggf. nach Einarbeitung) KIDICAP
  • Fähigkeit zu selbständigem und eigenverantwortlichem Arbeiten
  • Lernbereitschaft, Sorgfalt, Kommunikationsstärke, team- und prozessorientierte Arbeitsweise, Flexibilität, Belastbarkeit sowie gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift

Wir bieten Ihnen

  Aus- und Weiterbildung

  Barrierefreiheit

  Betriebliche Altersvorsorge

  Betriebsarzt

  Firmenevents

  Flexible Arbeitszeiten

  Gesundheitsmaßnahmen

  Kantine

Die Bezahlung erfolgt nach Entgeltgruppe K 9 des Kirchlichen Arbeitnehmerinnen Tarifvertrages (KAT), s. www.vkda-nordkirche.de.

Kontakt

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte unter Angabe des Aktenzeichens bis zum 30. September 2020 an das Landeskirchenamt, Frau Brummack, Dänische
Straße 21-35, 24103 Kiel, oder an bewerbung@lka.nordkirche.de.
Weitere Auskünfte erteilt Ihnen Frau Makan, Tel. 0431 9797-748.


Az. 30-1.29 – DAR Bk (bitte angeben)

Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Personen sind in besonderem Maße aufgefordert,
sich zu bewerben.
Wir fördern die berufliche Gleichstellung der Geschlechter und die Heterogenität unter unseren Mitarbeitenden.
Sie übernehmen in Ihrem Aufgabenbereich Mitverantwortung für die glaubwürdige Erfüllung
kirchlicher Aufgaben. Wir setzen daher voraus, dass Sie sich gegenüber der EvangelischLutherischen Kirche in Norddeutschland loyal verhalten, die evangelische Identität des Landeskirchenamtes achten und in Ihrem beruflichen Handeln den Auftrag der Kirche vertreten
und fördern.

Wir machen darauf aufmerksam, dass Fahrtkosten oder andere im Zusammenhang mit der
Bewerbung stehende Auslagen nicht erstattet werden. Sollte anlässlich der Einstellung ein Umzug erforderlich werden, können keine Umzugskosten
erstattet werden.

Logo der Stellenvermittlung der Nordkirche

Die Stellenvermittlung der Nordkirche veröffentlicht Stellenangebote für alle kirchlichen Arbeitgeber in Schleswig-Holstein, Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern. Die einzelnen Einrichtungen nehmen daraufhin gerne Ihre Bewerbung direkt entgegen. Bei Fragen zum Bewerbungsprozess erhalten Sie bei der Stellenvermittlung Antworten. Mitarbeitende der Nordkirche können zusätzlich ein Beratungsangebot in Anspruch nehmen.