Auszubildende/r zur/ zum Verwaltungsfachangestellte/n (m/w/d)

  • 24114 Kiel
  • 30.11.2022
  • zum 01.08.2023

Die Ev.-Luth. Kirchenkreisverwaltung Altholstein des Ev.-Luth. Kirchenkreises Altholstein

sucht Sie als Auszubildende/r zur/ zum Verwaltungsfachangestellte/n (m/w/d) (Vollzeit, befristet, zum 01.08.2023)

 

Ihre Aufgaben

  • die Beratung und Unterstützung von Kirchengemeinden und Einrichtungen in allen Verwaltungsangelegenheiten
  • die Fähigkeit, unterschiedliche Vorschriften und Gesetze aus verschiedenen Bereichen zu verstehen und auf konkrete Sachverhalte anzuwenden
  • die Aufgaben und Abläufe aus den Abteilungen Personal, Finanzwesen, Meldewesen, Liegenschaften/Bau und dem Geschäftsbereich Kindertagesstätten zu verstehen

 

Ausbildungsverlauf

Die Ausbildungsdauer beträgt drei Jahre. Praktische und theoretische Ausbildungsabschnitte wechseln sich ab. Die praktische Ausbildung findet in der Kirchenkreisverwaltung in Kiel statt. Im Rahmen der theoretischen Ausbildung ist die Teilnahme an Verwaltungslehrgängen an der Verwaltungsakademie Bordesholm sowie Blockunterricht in der Berufsschule in Kiel vorgesehen.  

Ihr Profil

  • mindestens mittlerer Bildungsabschluss 
  • Freude am Umgang mit Menschen
  • eine Affinität für verwaltende Tätigkeiten

Wir bieten Ihnen

  24. & 31. Dez. frei

  Barrierefreiheit

  Betriebliche Altersvorsorge

  Bike Förderung/ Leasing

  Digitales Arbeitszeitkonto

  Firmenevents

  Interne Andachten

  Sonderzahlungen

  Parkplatz

  Flexible Arbeitszeiten

  Gute Verkehrsanbindung

  Jobticket

  30 Tage Urlaub

Die Ausbildungsvergütungen betragen für:

a)

Auszubildende gemäß § 1 Buchstabe a TV Ausbildung ab dem 1. April 2022

 

im ersten

Ausbildungsjahr

 

1011,- €

 

im zweiten

Ausbildungsjahr

 

1067,- €

 

im dritten

Ausbildungsjahr

 

1119,- €

Kontakt

Holger Kruse

Abteilungsleitung Personal

Telefon: (0431)2402-484


Wenn Sie aufgeschlossen sind und Spaß an der Arbeit im Team haben, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf, den beiden letzten Schulzeugnissen und – falls vorhanden – Praktikumsnachweisen.

 

Schwerbehinderte oder gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.


Der Kirchenkreis Altholstein ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts und eine eigenständige Einheit kirchlichen Lebens. Die Verwaltungsgeschäfte und die Beratungen der Einrichtungen des Kirchenkreises Altholstein werden durch die Kirchenkreisverwaltung mit Sitz in Kiel wahrgenommen. Hier werden in den Abteilungen Haushalt- und Finanzen, Immobilienwirtschaft, Personalwesen, Zentrale Dienste, Kindertagesstätten, Kirchenbuch und Meldewesen, sowie Friedhöfe,  die  Administrative und die rechtlichen Angelegenheiten im Rahmen des kirchlichen Auftrags vorbereitet und ausgeführt.