Das Zentrum für Kirchliche Dienste des Ev.-Luth. Kirchenkreises Rendsburg-Eckernförde mit Sitz in Rendsburg sucht zum 01.04.2024 eine Sachbearbeiter/in im Fachbereich Zentrale Aufgaben und Haushalt  (m/w/d) mit 39,0 Wochenstunden, befristet im Rahmen einer Elternzeit zunächst für ein Jahr. Die Vergütung richtet sich nach dem Tarifvertrag für Kirchliche Beschäftigte in der Nordkirche vom 13. März 2023; mit der Entgeltgruppe bis zu K8.

Weiterhin sind wir zertifiziert mit dem Gütesiegel Familienorientierung Gütesiegel Familienorientierung | Evangelische Kindertagesstätten - Kirchenkreis Rendsburg-Eckernförde (ev-kita-rd-eck.de).

Sachbearbeiter/in im Fachbereich Zentrale Aufgaben und Haushalt (m/w/d)

  • Zentrum für Kirchliche Dienste
  • 01.04.2024
  • Vollzeit
  • befristet

 


Das Zentrum für Kirchliche Dienste (ZeKiD) bildet das Regionalzentrum des Kirchenkreises Rendsburg-Eckernförde. Es ist aus gesamtgemeindlichen Diensten und Werken der beiden fusionierten Kirchenkreise entstanden. Im Zentrum für Kirchliche Dienste hat sich ein engagiertes Team zusammengefunden, das aus den früheren eigenständigen Arbeitsbereichen Bewährtes einbringt und gemeinsam weiterentwickelt. Zugleich bietet die Einrichtung gute Möglichkeiten zur Zusammenarbeit und für neue Projekte.

Wen wir brauchen

Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere:

  • Erstellung, Ausführung und Überwachung von Haushaltsplänen (Ergebnispläne, Investitions-/ Finanzierungspläne) für Kindertagesstätten

  • Erstellung von Jahresabschlüssen (Bilanz, Ergebnisrechnung, Kapitalflussplan)

  • Erstellung mittelfristiger Finanzplanungen

  • Beratung und Auskunftserteilung in Finanzierungsfragen und Angelegenheiten des Haushaltsrechts

  • Mitwirkung in Gremien und an Sitzungen

  • die Erfassung des Anlagevermögens

Wir wünschen uns:

  • Erfahrung im Umgang mit Buchhaltungssoftware

  • Flexibilität, Eigeninitiative, Team- und Kommunikationsfähigkeit;

  • Zuverlässigkeit und Detailgenauigkeit

  • Besitz des Führerscheins Klasse B

  • Bereitschaft zur Teilnahme an abendlichen Sitzungen

  • Die bestehende Mitgliedschaft oder die Bereitschaft zum Eintritt in die Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland oder in eine Kirche, die der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland bzw. einer regionalen Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen auf dem Gebiet der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland angeschlossen ist

Unsere Erwartungen

  • eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung mit dem Schwerpunkt Finanzen, als Steuerfachangestellte*r, Verwaltungsfachangestellte*r oder Bilanzbuchhalter*in oder vergleichbare Qualifikationen
  • selbstverständlicher Umgang mit allen IT-Verfahren (wie z. B. MS-Office; insbesondere Excel)

Was wir bieten

  • 24. & 31. Dezember frei:

    Automatische Freistellung bei Entgeltfortzahlung.

  • 30 Urlaubstage:

    Pro Jahr, bei einer 5-Tage Woche.

  • Bessere Altersversorgung:

    Zusätzliche Rente z.B. über die Kirchliche Zusatzversorgungskasse oder Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL).

  • Betriebsarzt:

    Um die Arbeitsbedingungen und den Gesundheitsschutz aller Mitarbeitenden zu optimieren.

  • Fort- und Weiterbildungen:

    Freistellung bei vollen Bezügen und volle Kostenübernahme für vom Arbeitgeber veranlasste Fort- und Weiterbildungen.

  • Gute Verkehrsanbindung:

    Der Arbeitsort ist auch mit dem ÖPNV gut erreichbar, das spart Zeit und ist gut für unsere Umwelt.

  • Interne Andachten:

    Ein Ort für unsere evangelische Identität wird angeboten und bietet gelebte Gemeinschaft.

  • Mitarbeitendenevents:

    Interne Veranstaltungen, die gemeinsame Erinnerungen schaffen und den Zusammenhalt im Team stärken.

  • Parkplatz:

    Ein Parkplatz steht direkt am Arbeitsort zur Verfügung.

     

  • Sichere Gehaltszahlungen:

    Unsere Kirche plant langfristig und Gehaltszahlungen haben oberste Priorität. Auch in Krisenzeiten kommen Gehälter pünktlich und zuverlässig, das macht ein gutes Gefühl!

  • Sonderurlaub - Ereignisbezogen:

    Arbeitsbefreiung in besonderen Fällen und zusätzliche Urlaubstage für langjährige Mitarbeitende.

  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld:

    Zusätzliche Sonderzahlungen jedes Jahr im Juni in Höhe von 36% des Gehalts und im November in Höhe von 50% des Gehalts.

  • Fahrrad Leasing:

    Leasingangebot für ein Fahrrad/ E-Bike zur Förderung unserer Gesundheit und als Beitrag zur umweltbewussten Mobilität.

  • Ein zunächst befristetes Angestelltenverhältnis für ein Jahr als Elternzeitvertretung für 39 Wochenstunden mit einer Vergütung der  Entgeltgruppe bis zu K 8 des Kirchlichen Arbeitnehmerinnen Tarifvertrages (TV KB);

  • gleitende Arbeitszeit;

  • moderne EDV-Ausstattung;

  • eine tarifliche Altersversorgung;

  • Leasing von E-Bikes;

  • Sollten Sie ein Kind im Vorschulalter haben, so können wir Ihnen laut Kriterien der Platzvergabe vorrangig einen Betreuungsplatz für Ihr Kind anbieten;

  • Sport- und Fitnessangebot (Hansefit);

  • Mitarbeitendenrabatte;

  • anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeiten;

  • Kirchlicher Arbeitnehmer*innen Tarif mit tariflicher Bezahlung und umfangreiche Sozialleistungen, u.a.

    • 30 Tage Urlaub, Heiligabend und Silvester zusätzlich freie Tage

    • Eingruppierung unter Berücksichtigung der beruflichen Erfahrung

    • 86 % Sonderzahlungen

    • Zusätzliche Altersvorsorge durch VBL

Was sonst noch wichtig ist

Bitte bewerben Sie sich direkt über den Bewerberbutton oder senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 29.02.2024 an den Fachbereich Kindertagesstättenarbeit im Zentrum für Kirchliche Dienste mit den üblichen Unterlagen; Am Margarethenhof 41; 24768 Rendsburg oder per E-Mail an kita@kkre.de.

Wir machen darauf aufmerksam, dass Fahrtkosten oder andere im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehende Auslagen nicht erstattet werden.Sollte anlässlich der Einstellung ein Umzug erforderlich werden, können keine Umzugskosten erstattet werden.

Für Rückfragen können Sie sich gerne an Anja Naeve unter der Telefonnummer 04331 /9 45 60 35 oder Karen Jensen unter der Telefonnummer 04331/9 45 600 wenden.

Ihre Ansprechperson:
Vivien Stark
Management Assistentin
Tel: 04331/9456023

Teilen Sie diesen Job!