In der IT-Abteilung der Kirchenkreisverwaltung kümmern sich aktuell 9 Mitarbeiter*innen um alle IT-Anliegen und das Thema Digitalisierung von rund 1000 User*innen im gesamten Kirchenkreis Schleswig-Flensburg.

Ab August 2024 freuen wir uns auf Sie als Auszubildende/r (m/w/d) bei uns.

Die Ausbildungsdauer bei Vollzeit (39 Stunden/ Woche) beträgt in der Regel 3 Jahre, bei einer Teilzeitausbildung wird die Dauer entsprechend angepasst.

Die Ausbildung erfolgt im dualen System:

  • Praktische Ausbildungszeit in der Kirchenkreisverwaltung Schleswig, sowie Außeneinsätze im gesamten Kirchenkreis
  • Theoretischer Teil in der Berufsschule Flensburg (Blockunterricht)

Auszubildende/r Fachinformatik Systemintegration (m/w/d)

  • Verwaltung des Ev.-Luth. Kirchenkreises Schleswig-Flensburg (Schleswig)
  • 01.08.2024
  • Vollzeit, Teilzeit
  • befristet

 

Mit mehr als 80 Mitarbeiter*innen nehmen wir in der Kirchenkreisverwaltung die Verwaltungsgeschäfte für unsere Kirchengemeinden, Kirchengemeindeverbände, Dienste und Werke sowie Einrichtungen des Kirchenkreises wahr – so zum Beispiel die Personalverwaltung, die Haushaltsplanung, die IT und Finanzbuchhaltung, die Bau- und Liegenschaftsangelegenheiten und das Friedhofs-, Kirchenbuch- und Meldewesen.

Wir sind Teil des Ev.-Luth. Kirchenkreises Schleswig-Flensburg mit ca. 1.700 Mitarbeiter*innen. Glaube, Hoffnung, Liebe – darum geht´s bei uns. In Wort & Tat. Mit dieser Haltung arbeiten wir gemeinsam und in Vielfalt.

In Vielfalt:
www.kirche-schleswig-flensburg.de

Wen wir brauchen

Das sind die Aufgaben einer Fachinformatikerin Systemintegration (m/w/d) und das macht die Ausbildung bei uns aus:

  1. Planen, Einrichten und Warten von IT-Systemen gemeinsam mit Kolleg*innen und Abteilungen
  2. Installieren und Konfigurieren von Netzwerken
  3. First-Level-Support: Bearbeitung von Tickets und telefonischen Anfragen
  4. Beurteilen unterschiedlicher IT-Systemen gemäß der internen Anforderungen 
  5. Dokumentieren von Netzwerkumgebungen und Prozessen
  6. Arbeiten unter Beachtung von IT-Sicherheit- und Datenschutzvorgaben 

Unsere Erwartungen

  • Sie haben Interesse an Hard- und Software, an Digitalisierung, Entwicklungen in diesem Bereich und bringen vielleicht schon erste Erfahrungen mit 
  • Sie haben Freude daran, Ihre Mitmenschen bei IT-Themen zu unterstützen und Lösungen zu finden 
  • Sie sind geduldig, freundlich und können sich gut ausdrücken - das ist wichtig in unserem täglichen telefonischen oder persönlichen Kontakt mit Kolleginnen und Kollegen in der Verwaltung, in den Werken des Kirchenkreises und in unseren Kirchengemeinden 
  • Sie haben mindestens einen Mittleren oder gleichwertigen Bildungsabschluss

Was wir bieten

  • Fort- und Weiterbildungen:

    Freistellung bei vollen Bezügen und volle Kostenübernahme für vom Arbeitgeber veranlasste Fort- und Weiterbildungen.

  • Sonderurlaub - Ereignisbezogen:

    Arbeitsbefreiung in besonderen Fällen und zusätzliche Urlaubstage für langjährige Mitarbeitende.

  • 24. & 31. Dezember frei:

    Automatische Freistellung bei Entgeltfortzahlung.

  • Mitarbeitendenrabatte:

    Mitarbeitendenvorteile bei "MIVO" - viele Rabatte bei großen und kleinen Marken über die WGKD - Einkaufsplattform der Kirche.

  • Flexible Arbeitszeiten:

    Auf Grundlage der Jahres-Sollarbeitszeit wird die individuelle Arbeitszeit erfasst und persönliche Flexibilität ermöglicht.

  • Gute Verkehrsanbindung:

    Der Arbeitsort ist auch mit dem ÖPNV gut erreichbar, das spart Zeit und ist gut für unsere Umwelt.

  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld:

    Zusätzliche Sonderzahlungen jedes Jahr im Juni in Höhe von 36% des Gehalts und im November in Höhe von 50% des Gehalts.

  • Gesundheitsförderung:

    Sport- und Fitnessangebote:
    Rabatte bei Partnern wie Well-Gym, cleverfit, Vitalien, Supcoach u.v.m.

  • 30 Urlaubstage
  • Tarifliche Ausbildungsvergütung gemäß Tarifvertrag Ausbildung (AusbTV)
    • 1. Ausbildungsjahr: 1.231,00 €
    • 2. Ausbildungsjahr: 1.292,00 €
    • 3. Ausbildungsjahr: 1.390,00 €
  • Ständige persönliche Weiterentwicklung und immer neue Herausforderungen
  • Vielfältige Aufgaben und das Arbeiten eigenständig oder in interdisziplinären Teams
  • Sie können Ihr Wissen und Ihre Kompetenzen voll einbringen
  • Hohe Übernahmechancen
  • Eine einzigartige Möglichkeit, einen positiven Einfluss auf die Gemeinschaft und das Leben der Menschen in der Region zu haben
  • Begleitung durch ein Employee Assistance Program (EAP)

Was sonst noch wichtig ist

Bewerbungsfrist: 31.03.2024

Bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Schwerbehinderte im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten vorrangig berücksichtigt.

 

Haben Sie Fragen zu der ausgeschriebenen Stelle? Dann freuen wir uns auf Ihren Anruf!

Finden Sie die Stelle interessant? Möchten Sie bei uns arbeiten?
Dann ran an den Computer und schreiben Sie los! Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) über unser Online-Portal.

Ihre Ansprechperson:
Marc Schmidt
Abteilungsleitung IT
Tel: +49 4621 9630-114

Teilen Sie diesen Job!